Stallgasse

Neues aus Neusüdende

Pferdige Events

 

2017

Pferdemarkt mit Kirmes
17. Oktober 2017 (jährlich am 3. Dienstag im Oktober), Zuidlaren (NL)
zur Homepage

Pferdemarkt
15. November 2017, Zetel
zur Homepage

AGRAVIS-CUP
2. bis 5. November 2017, Weser-Ems-Halle

Pferd & Jagd (Messe)
7. bis 10. Dezember 2017, Messe Hannover
zur Homepage

2018

Hansepferd
20. bis 22. April 2018, Hamburg

Equitana Open Air
20. bis 22. Mai 2018, Rennbahn Neuss

Kaltblutrennen
2. Sonntag im Juni, Ovelgönne-Strückhausen – bis auf weiteres ausgesetzt
zur Homepage

„smile“-Emoticon

Nixe

Braune Ponystute
auf dem Hof von April 2016 bis August 2017
 gehört Anja + Lilli

Die süße Maus ist vom Offenstall in der Nähe zu den anderen Pferden von Anja gezogen. Ende August 2017 wurde sie an einen Therapiehof in der Nähe abgegeben, wo sie nun Kindern gute Erfahrungen mit Pferden vermitteln wird.

Lotta

Ponystute, Rappe
gehört Saskia
auf dem Hof von Ende Oktober 2016 bis Ende März 2017

Lotta überwintert hier nur überwintert und ist im Frühjahr wieder zu ihrer Besitzerin nach Hause, einen Bauernhof in der Nähe, gezogen.

Stallkohlfahrt am 11. Februar 2017

Das Königspaar aus 2016, Julia I. (vertreten durch Karin Ex-I.) und Sascha I., laden am Samstag, 11. Februar 2017 zu der diesjährigen Stallkohlfahrt ein.

Das Wetter ist ja perfekt für so eine Tour: trocken und kalt.

Wir freuen uns auf einen schönen Marsch zu einem “unbekannten” Lokal in der Nähe, tollen Spielen unterwegs und natürlich eine Runde “Lütten” an jeder Ecke. Vom leckeren Essen und dem lustigen Miteinander ganz zu schweigen… Na dann: Prost!

Winterimpressionen 2016/2017

Emma

Minishetty-Stute
geb. Februar 2015
gehört: Olaf (5/6) und Nadine (1/6)

Da Fritz dringend Gesellschaft brauchte, haben wir uns wieder auf dem Stoppelmarkt nach einem weiteren Mini umgesehen. Die Auswahl war – wie auch im letzten Jahr – überschaubar, aber “Emma” stach mit ihren großen Augen und dem netten Gesicht dann doch gleich heraus.

Die kleine hat ihren eigenen Kopf und noch einige Jungpferd-Manieren – aber sie lernt stetig dazu. Fritz ist jedenfalls bestgelaunt, seit er ein eigenes Mädel hat, dem er auch noch direkt in die hübschen Augen schauen kann.

Guiliani / Julchen

Fuchswallach
geb. 2002
gehört Anke
auf dem Hof vom 7. Mai bis 30. Oktober 2015

Ein ganz Braver ist der von allen nur liebevoll genannte “Julchen”.

Seine Besitzerin reitet nun auch wieder regelmäßiger als die Jahre zuvor. Julchen hat sich problemlos in die Wallachherde integriert und ist mit allen anderen dicker Kumpel. Sein Start war nicht ganz so einfach, denn irgendwie hatten es Danzer und Flicki schon ziemlich auf ihn abgesehen. Das ist nun zum Glück vorbei.

Julchen hatte nur ein kurzes Stelldichein bei uns. Anke hat ihn zu sich nach Hause geholt, wo er sicher gut aufgehoben ist. Nun hat Anke noch mehr Zeit für ihr braves Julchen. Macht’s gut Ihr beiden, wir vermissen Euch!

Amrei

Haflingerstute
geb. 2008
gehört Sandra
auf dem Hof vom 21. April 2014 bis 27. September 2015

Am Ostermontag ist spätnachmittags die Amrei bei uns eingezogen. Sie ist ein sportlicher Typ und soll ein super Geländepferd sein.

Sämtliche Pferde waren sehr interessiert, nur Poldi und Pia konnten sie überhaupt nicht leiden. Zum Glück hat sich das mittlerweile gelegt, und zumindest die beiden Mädels tolerieren sich gegenseitig. Die große Liebe ist aber wohl noch nicht ausgebrochen. Und Poldi wird sich auch noch an sie gewöhnen.

Ende September 2015 ist Amrei – wie schon länger geplant – mit ihrer Besitzerin nach Meppen umgezogen. Dort steht sie zuerst in einer Box und wird später in die Offenstallgruppe integriert.

Fritz

Fritz
Minishettywallach
geb. 10.04.2012
auf dem Hof seit 17. August 2015
gehört Simone

Aus jahrelanger Planung wurde im Sommer 2015 doch ernst: Beim Gang über den Stoppelmarkt in Vechta fiel uns gleich der kleine Fritz ins Auge. Nach vielem Hin- und Herüberlegen, einem deftigen Frühstück und der Prämisse, dass wir ihn nehmen, wenn er kurz vor Feierabend noch nicht verkauft ist, haben wir unser erstes Pony auf dem Pferdemarkt gekauft.

Fritz wurde erstmal von Sandra neu eingekleidet, dann haben wir auf unseren Kauf angestoßen, und da die Pferde mittags vom Marktgelände entfernt werden müssen, liefen Julia und Sandra kurzerhand mit Fritz Richtung Visbek während Anja und ich meinem Vater, der kurzerhand den Anhänger nach Ahlhorn brachte, entgegen fuhren. Schnell den Anhänger umgehängt und retour – und da liefen die drei auch schon… Fritz konnte gar nicht erwarten, endlich auf den Anhänger zu kommen. Er hatte wohl eindeutig die Nase voll von Pferdemarkt und nicht enden wollenden Spaziergängen.

Mittlerweile wohnt der kleine Ponymann mit seiner Freundin Emma in einem Mini-Offenstall in unserem Garten. Mit Emma zusammen betätigt er sich als Rasenmäher dort, wo man nicht so gerne mäht. Ruben hat ihn eindeutig als kleinen Bruder adoptiert und wir haben viele schöne Ausritte mit dem ungleichen Pärchen unternommen.

Lisa II

Zwergziege im Gazellenlook
geb. 2001 (?)
gest. Sommer 2015

Als “Ersatz” für Lisa I und dann gleich im Doppelpack (in ihrem Bauch wartete nämlich schon Mathilde darauf, das Licht der Welt zu erblicken).

Lisa II war die einzige Zwergziege, die ich bei dem Züchter, von dem ich Lisa I und Mona hatte, noch kaufen konnte. Er hatte mittlerweile auf die etwas größeren Rassen umgestellt. Nach Lisa I’s Tod musste schnell eine neue Ziege her, denn Mona hat so sehr nach ihrer Freundin gerufen, dass man es kaum aushalten konnte, sie so leiden zu sehen (und die Ohren taten auch schon weh).

So kam Lisa II (früher Lassie) zu uns. Schon ordentlich rund, denn sie sollte im Januar ihr erstes Zicklein bekommen. Diese ganze Geschichte habe ich bereits bei Mathilde, ihrer Tochter, dokumentiert.

Bei Lisa denkt man auch heute noch, dass ihre Beine zu kurz für ihren Bauchumfang sind – aber: sie reichen bis zum Boden, und sie kommt sogar recht flott vorwärts, trotz dicker Kugel.

In einem gravierenden Streit mit ihrer Tochter Mathilde wurde Lisa II so schwer verletzt, dass wir sie vom Tierarzt erlösen mussten. Nicht schön das Ganze, und ich gebe zu, dass ich Mathilde nun mit anderen Augen sehe…

Stallgasse by Wordpress 3.3.1